Suche

Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 17.06.2022

Weiterempfehlen Drucken

Vorbereitung auf den Herbst: Heizverhalten optimieren

Netzagenturchef Müller gibt wertvollen Anstoß

Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland begrüßt die jüngsten Äußerungen des Präsidenten der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, zu der aktuell unsicheren Gasversorgung. „Wir müssen uns jetzt auf alle Eventualitäten vorbereiten. Die privaten Vermieter werden alles in ihrer Macht Stehende tun, um ihren Mietern im Herbst und Winter warme Wohnungen zu ermöglichen“, sagte Verbandschef Kai Warnecke heute in Berlin.

Der Vorschlag, die Mindesttemperatur abzusenken, sei sinnvoll. Ein Grad weniger Raumtemperatur bedeute sieben Prozent weniger Energieverbrauch. „Alle Verbraucher, ob Mieter oder selbstnutzende Eigentümer, sind aufgefordert, ihren Heizverhalten zu optimieren, wo immer es möglich ist“, so Warnecke.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

  • Mo, Mi, Fr 09.00 - 13.00 Uhr
  • Di, Do 14.00 - 18.00 Uhr

Rechtsberatung

  • Di 15.30 - 18.00 Uhr
  • Do 15.30 - 18.00 Uhr

Beratung in Steuerangelegen- heiten und um Haus und Grund

  • Di 16.00 - 18.00 Uhr jeden 1. u. 3. im Monat

Bitte vereinbaren Sie zur Rechts- und Steuerberatung einen Termin.